Tätigkeitsbereiche

Psychiatrie, Neurologie, Geriatrie

In unserer Ordination wird für alle psychiatrischen Krankheitsbilder eine ambulante fachärztliche Diagnostik nach dem letzten Stand der Wissenschaft angeboten.
Spezialisiert ist die Ordination vor allem auf die Frühdiagnostik von Hirnleistungsstörungen, kognitiven Beeinträchtigungen, Alzheimer und andere Demenzerkrankungen, Depressionen, Angstsyndrome, Burn Out, psychosomatische Krankheiten, Schlafstörungen, Alkohol- und Drogenentzugssyndrome.

Für die Abklärung von Gedächtnisstörungen und einer möglichen Alzheimerkrankheit hat sich unsere spezielle Diagnosestraße – entsprechend den von uns mit Preisen versehen Drei-Säulen-Konzept – bewährt.

Die Diagnosestraße

Die Diagnosestraße besteht unserem “Drei-Säulen-Konzept” entsprechend aus:

  1. Einem ausführlichen fachärztlichen Gespräch mit genauer Erhebung der Symptome und des Verlaufs. Dem folgt, wenn erforderlich, eine Zuweisung zu diversen Zusatzuntersuchungen, wie z.B. Blutabnahme, EKG, cerebrale Computertomographie, MRT, Dat-Scan, PET, Thoraxröntgen, …
  2. Einer speziellen psychodiagnostischen Abklärung mittels verschiedener Hirnleistungs- und Persönlichkeitstests.
  3. Einem eingehenden Angehörigengespräch zum Verlauf der Erkrankung, den familiären Belastungen und den sozialen Ressourcen.

Die drei Säulen

Medikamente sind die tragende Säule in unserem Therapieplan.
Es gibt heute bereits eine Vielzahl von wirksamen Medikamenten, die Gedächtnis, Orientierung und Hirnleistung verbessern und begleitende depressive Verstimmungen und Verhaltensauffälligkeiten positiv beeinflussen.
Außerdem können sie einen weiteren Abbau der geistigen Leistungsfähigkeit verzögern.

Die Angehörigen sind die wichtigsten Informanten für den Arzt und das wichtigste stützende System für den Patienten. Sie werden von Anfang an als Co-Therapeuten in das Krankheitsmanagement miteinbezogen.
Um einer drohenden Überlastung vorzubeugen, bieten wir Ihnen Angehörigengespräche und bei Bedarf auch psychotherapeutische Begleitung.

Training
Wir erstellen mit Ihnen einen Plan, der folgende Punkte enthält:

  • Tagesstruktur
  • Körperliche Aktivierung
  • Alltagskompetenztraining
  • Gedächtnistraining

Durch ein individuelles, den Leistungen des Patienten angepasstes, Übungsprogramm wird die Wirkung der Medikamente gesteigert.

Für eine detaillierte Auflistung unserer Tätigkeiten besuchen Sie bitte unsere Seite für Leistungen.